4.1/5
Kontaktiere uns
11 January 2022

Nach angesagten Herbstoutfits und schöner Kleidung für den Herbst  zu stöbern, macht zwar Spaß, ist aber gleichzeitig auch eine Herausforderung. Doch was ist eigentlich das Besondere an der Herbstkleidung? Nach den heißen Tagen am Strand sehnen wir uns nach warmen, kuscheligen Kleidungsstücken – perfekt für Herbstspaziergänge oder eine gemütliche Tasse Kaffee. 

 

Trends  – Fransen

Obwohl Fransen auch schon in den vergangenen Saisons angesagt waren, bringt die Herbstmode  den Fransentrend jetzt so richtig groß raus. Fransen gehören  einfach dazu – man findet sie auf Alltagsstiefeln und Partykleidern gleichermaßen.

 

Schuluniform-Looks

Diesen Herbst dreht sich alles um klassisches Schottenkaro. Halte nach Mustern in gedeckten und knalligen Farben Ausschau – Strickpullover & Strickjacken mit Argyle-Muster und gestrickte Pullover mit V-Ausschnitt machen besonders viel her.

 

Kostüme

Wer liebt es nicht, sich schick zu machen? Für diesen Herbst empfehlen wir dir, lieber zu Röcken als zu Hosen zu greifen. In der Herbstmode für Damen ersetzt ein etwas kürzer geschnittener Minirock die längeren Varianten. Dazu passt ein super angesagtes Paar Lederschuhe im Herrenstil.

 

Metall

Im Herbst  ist der Metallic-Look auf dem Vormarsch. Metallics verleihen der Herbstmode von  einen Hauch Glamour und sorgen bei kuscheligen Strickteilen und kniehohen Lederstiefeln für einen extra stylishen Look – perfekt fürs Büro und die Party danach. Ein dezenter Aufschlag mit schimmernden Metall-Details und glänzende Silberknöpfe an Jacken und Pullovern oder Strickjacken bringen Herbstoutfits ganz groß raus.

 

Punk-Schachbrettmuster

Schaut man sich die angesagte Herbstmode von  an, ist eines klar: Die Designer haben sich dem Punk verschrieben. Fernando Garcia und Laura Kim vom Label Monse beschreiben ihre Herbstmode als „happy punk“ – dem können wir nur zustimmen. Boots, karierte Anzüge und Strass – all das liegt dieses Jahr wieder stark im Trend. Und natürlich dürfen auch Nieten nicht fehlen. In dieser Saison werden die Nieten jedoch von einer Extraportion Glamour begleitet – da lieben wir die Punkmode doch gleich noch viel mehr.

 

Jacken

Bei kaltem Wetter sind warme Jacken angesagt. Daher freuen wir uns, dass die gute alte Daunenjacke im Herbst  wieder zurück ist. Dieses Jahr sind schickere Modelle, die die Figur umschmeicheln, angesagt. Mit einem schönen Ledergürtel um die Taille ist der Look perfekt.

 

Leder und Kunstleder

Leder und Kunstleder zählen Jahr für Jahr zu den wichtigsten Materialien in der Modewelt. Die Herbstmode  bildet da keine Ausnahme. Diesen Herbst kannst du dich von Kopf bis Fuß in Kunstleder kleiden: Wie wär's mit coolen Lederboots, Lederhosen und passend dazu einem langen Trenchcoat aus Leder?

Trendfarben für den Herbst 

Der Herbst ist eine farbenprächtige Jahreszeit. Sie lädt uns dazu ein, in der Natur vorkommende Farben zu tragen. Wenn es nach den großen Modehäusern geht, gibt es diesbezüglich auch für die Herbstmode  einige Gewinner. Gleich verraten wir dir, welche das sind:

 

Rot

Rot ist ein echter Klassiker, der bei allem funktioniert, von Pullovern und Jacken bis hin zu Röcken und Accessoires. Wir folgen den großen Modehäusern und tragen diesen Herbst dunklere Rottöne wie Blutrot und Burgunderrot.

 

Grau

Für angesagte Herbstoutfits im Jahr  gilt: Grau läuft der Grundfarbe Schwarz allmählich den Rang ab. Durch die Kombination verschiedener Materialien und Texturen sorgst du zudem für interessante Kontraste.

 

Kornblumenblau

Wenn in der Mode von Kornblumenblau die Rede ist, dann geht alles – vom tiefen Blau der Kornblume bis hin zu dunkleren und intensiveren Blautönen. Das kalte Blau bildet dabei einen hübschen Kontrast zu den vielen Grau- und Schwarztönen, die es diesen Herbst zu sehen gibt.

 

Grün

Lass dich in diesem Herbst von der Natur und ihren üppigen Wäldern inspirieren. Kombiniere dunkle Grüntöne mit hellerem Olivgrün und kreiere angesagte Herbstoutfits für .

 

Schwarz

Auch wenn kräftigere Farben und neutrale Grautöne immer mehr im Kommen sind – Schwarz ist und bleibt in der Herbstmode ein Dauerbrenner. Kombiniere tiefschwarze Outfits mit kontrastierenden Details wie Strass, Metall oder mit den wunderbar dazu passenden Herbstfarben.

 

Erdige Farbtöne

Nach den farbenfrohen und pastelligen Modetrends des Sommers kehren wir für die Herbstmode  zu einer natürlichen Farbpalette zurück. Experimentiere einfach nach Herzenslust mit unterschiedlichen Farben – bei den Herbstoutfits  kannst du gar nichts falsch machen.

 

Das könnte dich auch interessieren:

Weihnachtsgeschenkideen

Cap Waschen

Kaschmir waschen