Dein Warenkorb wurde mit neuen Produkten aktualisiert.

Dein Warenkorb ist leer!

Zurück zum Shop
{0} bis zum kostenlosen Versand
Kostenloser Versand erreicht!
UVP
Gutschein %
Gutschein:
Warum gilt der Rabatt nicht für alle meine Produkte?

Afound ist ein Marktplatz, auf dem verschiedene Anbieter ihre Produkte verkaufen können. Derzeit bieten wir nur Rabatte auf Produkte an, die wir selbst verkaufen.

Versand
Gutscheincode
Gesamt inkl. MwSt
UVP
Du sparst
Klarna Sofort Visa card Mastercard Maestro card American Express
Kategorien
Filter
/
Deine Suche hat keine Produkte ergeben.
Du kannst nach einem Produktnamen, einem Markennamen oder einer Kategorie suchen.

Das könnte dir auch gefallen

Kategorien
Filter
/
{"BgColor":"mint-green","Infomercials":[{"Icon":"","Title":"DIE GESCHICHTE DER KRAWATTE","Text":"

Ursprünglich wurden Krawatten von kroatischen Söldnern getragen, die im Dreißigjährigen Krieg auf der Seite Frankreichs kämpften. Dem modebegeisterten französischen König Ludwig XIV gefiel das Kleidungsstück so sehr, dass auch er begann, es zu tragen. Er nannte es „cravat“ – abgeleitet von „á la croaté“ (auf die kroatische Art). Da die Franzosen schon immer Trendsetter waren, trug daraufhin auch ganz Europa Krawatten. Als die Industrielle Revolution in Frankreich Einzug hielt, benötigte man eine einfachere Version der Krawatte. Das war die Geburtsstunde der Krawatte, wie wir sie heute kennen. Ihre endgültige charakteristische Form erhielt die Krawatte in den Zwanzigerjahren.

","Url":"","BgColor":"cp-bg-mint-green"},{"Icon":"","Title":"DIE PERFEKTE KRAWATTE IM RICHTIGEN MATERIAL","Text":"
    \n
  • Für einen lässigen Alltagslook im Winter eignen sich Krawatten aus Wolle und Baumwolle.
  • \n
  • Seide gilt als das schönste Material für Krawatten – jedoch knittert sie ziemlich schnell.
  • \n
  • Der Vorteil von Polyester ist, dass es günstig und wasserabweisend ist.
  • \n
\n

Eine hochwertige Krawatte erkennst du an einer stabilen und etwas dehnbaren Abschlussnaht. Außerdem sollten bei der Krawatte alle Enden und Nähte wirklich glatt sein. Sie sollte natürlich fallen und sich nicht in alle Richtungen verdrehen. Das war es auch schon.

","Url":"","BgColor":"cp-bg-mint-green"}]}