4.1/5
Kontaktiere uns
Dein Warenkorb wurde mit neuen Produkten aktualisiert.
Dein Warenkorb ist leer!
Zurück zum Shop
{0} bis zum kostenlosen Versand
Kostenloser Versand erreicht!
Deal ends in:
|
Der durchgestrichene Preis oben zeigt den ursprünglichen Verkaufspreis, zu dem der Artikel auf der eigenen Website des Anbieters und im Geschäft verkauft wurde.
Der durchgestrichene Preis in der Mitte zeigt den niedrigsten vorherigen Verkaufspreis des Artikels während der letzten 30 Tage auf afound.com.
Gutschein
Personalrabatt %
Willkommen bei Afound! Viel Freude mit deinem Rabattcode auf deine allerersten Bestellung.
This Coupon is applicable on selected categories and brands
Der Betrag des günstigsten Kampagnenprodukts wurde von jedem Kampagnenprodukt basierend auf dem Anteil am Gesamtbestellwert für diese Kampagne abgezogen.
Versand
Gutscheincode
Personalrabatt
Promotion
Gesamt inkl. MwSt
Du sparst 
28 June 2022

In den wärmeren Monaten ist es normal, dass sich unsere Haut trockener als sonst anfühlt. Wenn deine Beine entzündet sind oder jucken, kann das deinen Alltag und dein Wohlbefinden beeinträchtigen. Ganz gleich, ob du am Einschlafen bist, herumläufst oder bei der Arbeit sitzt – juckende Schienbeine können im Alltag ein ganz schöner Störfaktor sein. Zum Glück gibt es verschiedene Möglichkeiten, trockene Haut an den Schienbeinen in den Griff zu bekommen. Außerdem findest du viele lokal aufzutragende Pflegeprodukte auf dem Markt, die du ausprobieren kannst.


Warum jucken unsere Schienbeine?


Es gibt eine Vielzahl von Gründen für juckende Schienbeine. Hier sind einige davon:


Trockene Haut: Für trockene und juckende Haut an den Schienbeinen gibt es eine Reihe von Gründen, beispielsweise eine veränderte Temperatur (etwa in der Übergangsphase zwischen den Jahreszeiten).

 

Alter: Mit zunehmendem Alter wird die Haut weniger elastisch und speichert Feuchtigkeit nicht mehr so gut wie früher. Das kann dazu führen, dass du anfälliger für trockene Haut an deinen Schienbeinen bist.

 

Dehydrierung: Wenn du dehydriert bist, fehlt deinem Körper Flüssigkeit, sodass du anfälliger für trockene Haut an deinen Schienbeinen sein kannst.


Deine Hautpflegeroutine: Es gibt viele Gründe, warum deine Hautpflegeroutine deine Haut noch weiter austrocknen könnte. Vielleicht badest du mit zu heißem Wasser, was deine Haut austrocknen kann, oder du verwendest zu aggressive Produkte.

Was sind die besten Mittel, um Juckreiz an den Schienbeinen zu lindern?


Juckende Schienbeine können zwar lästig sein, aber zum Glück gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, um Abhilfe zu schaffen. Hier sind einige der wichtigsten Maßnahmen, die zur Linderung von Juckreiz an den Schienbeinen beitragen können:


In warmem oder kühlem Wasser baden


Heißes Wasser kann die Haut reizen und sie zusätzlich austrocknen, wodurch du anfälliger für weiteren Juckreiz wirst. Es trocknet zudem die Talgschicht der Haut aus, die die Feuchtigkeit in der Haut hält und die Haut vor äußeren Einflüssen schützt. Versuche stattdessen, mit warmem oder kühlem Wasser zu baden – das beruhigt die Haut, schützt diese Schicht und lindert den Juckreiz. Außerdem kann das dazu beitragen, einen möglicherweise auftretenden Ausschlag auf deiner Haut abklingen zu lassen.


Ein auf deine Haut abgestimmtes Duschgel verwenden


Beim Baden oder Duschen ist es eine gute Idee, ein Duschgel für trockene Haut zu verwenden. Diese Duschgels befreien deine Haut von Fett und Schmutz, ohne sie auszutrocknen.


Stress verringern


Stress kann nicht nur in Bezug für die psychische, sondern auch für die körperliche Gesundheit eine große Rolle spielen. Wenn du oft gestresst bist, kann das deine Haut aus dem Gleichgewicht bringen. Versuche, dies zu vermeiden, indem du deinen Stress mit Methoden wie Atemübungen und Yoga in den Griff bekommst und der Ursache auf den Grund gehst. Es kann auch sinnvoll sein, mit einer Fachkraft zu sprechen, wenn dein Stress nicht mehr zu bewältigen ist. Sobald du dich psychisch besser fühlst, sollte sich auch deine Haut wieder beruhigen.


Deine Ernährung verbessern


Wenn du schon einiges ausprobiert hast, aber immer noch trockene Schienbeine hast, könnte deine Ernährung die Ursache dafür sein. Aus Studien geht hervor, dass eine fett- oder zuckerreiche Ernährung zu Entzündungen und Reizungen der Haut führen kann. Lebensmittel wie raffinierte Kohlenhydrate, salzige Nahrungsmittel, Alkohol oder zu viel Koffein können die Haut ebenfalls austrocknen und bestehende Beschwerden verschlimmern oder Entzündungen hervorrufen.


Regelmäßig Feuchtigkeitspflege verwenden


Um trockene Haut zu bekämpfen und eine Verschlechterung zu verhindern, musst du deine Haut mit Feuchtigkeit versorgen. Die Wirkungsweise von Feuchtigkeitscremes besteht darin, die vorhandene Feuchtigkeit in der Haut einzuschließen, zusätzliche Feuchtigkeit zu spenden und die Haut mit Nährstoffen zu versorgen, um sie bei der Selbstheilung zu unterstützen. Im Allgemeinen wird empfohlen, die Haut zweimal täglich mit einer Feuchtigkeitscreme zu versorgen – einmal morgens und einmal abends. Dadurch wird sichergestellt, dass der Feuchtigkeitsgehalt der Haut über 24 Stunden konstant bleibt und die natürliche Funktionsweise der Haut aufrechterhalten wird.


Parfümfreie Produkte verwenden


Auch wenn du den Duft deines Lieblingspflegeprodukts für trockene Haut magst, könnte er deine trockenen Schienbeine verschlimmern. Untersuchungen haben ergeben, dass parfümierte Pflegeprodukte zu empfindlicher Haut führen und zahlreiche dermatologische Probleme begünstigen. Stattdessen solltest du Produkte ausprobieren, die parfümfrei sind und weder natürliche noch synthetische Duftstoffe enthalten. Achte dabei unbedingt auf den Unterschied zwischen „parfümfrei“ und „ohne Duftstoffe“. Parfümfreie Produkte enthalten keinerlei derartigen Inhaltsstoffe, während Produkte ohne Duftstoffe in der Regel zusätzliche Chemikalien enthalten, die den Geruch der Inhaltsstoffe überdecken.


Extreme Temperaturschwankungen vermeiden


Wenn der Raum, in dem du dich aufhältst, tendenziell eine hohe Luftfeuchtigkeit aufweist oder im Winter oder Sommer extremen Temperaturen ausgesetzt ist, ist es ratsam, diese Faktoren zu verändern. Investiere in einen Luftentfeuchter, der die Luftqualität verbessern kann, und lass die Fenster nach Möglichkeit offen. 


Was ist die beste Körperlotion für trockene Haut?


Auf dem Markt gibt es eine Vielzahl von Körperlotionen für trockene Haut. Diese entfalten ihre Wirkung am besten, wenn sie zweimal täglich aufgetragen werden, und zwar jeden Tag. Trage die Lotion nach Möglichkeit direkt nach dem Duschen oder Baden auf die Haut auf, damit sie optimal einziehen kann. Zu den besten Körperlotionen für trockene Haut gehören die Feuchtigkeitscreme von CeraVe, die Skin Relief Fragrance-Free Moisturising Lotion von Aveeno, die XeraCalm Lipid-Replenishing Cream von Avène und die Soothing Body Lotion Oatmeal and Shea Butter von St. Ives . All diese Körperlotionen erhalten positive Bewertungen für die gelieferten Ergebnisse und das weiche, glatte Hautgefühl, das sie bewirken. Wenn du trockene Schienbeine hast, können diese Produkte die Beschwerden in kürzester Zeit lindern und die Heilung fördern.


Was ist das beste Duschgel für trockene Haut?

 

Wenn du trockene Haut hast, kann es angesichts der großen Auswahl auf dem Markt eine Herausforderung sein, das beste Duschgel zu finden. Wir empfehlen unter anderem die folgenden Top-Produkte: Daily Moisturising Yogurt Body Wash von Aveeno, Ultra Moisture Body Wash with Shea Butter von Olay, Soothing Body Wash Oatmeal and Shea Butter von St. Ives und Vanilla Body Wash von Urban Hydration. Am besten probierst du einige Duschgels aus, um herauszufinden, welches für deine Haut am besten ist.


Wenn du etwas gegen deine juckenden Schienbeine unternehmen möchtest, solltest du die oben genannten Schritte ausprobieren und deine Hautpflegeroutine umstellen. Achte darauf, dass du ein gutes Duschgel und eine Körperlotion für trockene Haut verwendest. Diese Produkte sollten dazu beitragen, die Trockenheit in den Griff zu bekommen. Auf unserer Website findest du eine Reihe von Produkten für trockene Schienbeine, die du dir hier ansehen kannst.

ENTDECKE ÄHNLICHE THEMEN