4.1/5
Kontaktiere uns
Dein Warenkorb wurde mit neuen Produkten aktualisiert.
Dein Warenkorb ist leer!
Zurück zum Shop
{0} bis zum kostenlosen Versand
Kostenloser Versand erreicht!
Deal ends in:
|
Der durchgestrichene Preis oben zeigt den ursprünglichen Verkaufspreis, zu dem der Artikel auf der eigenen Website des Anbieters und im Geschäft verkauft wurde.
Der durchgestrichene Preis in der Mitte zeigt den niedrigsten vorherigen Verkaufspreis des Artikels während der letzten 30 Tage auf afound.com.
Gutschein
Personalrabatt %
Willkommen bei Afound! Viel Freude mit deinem Rabattcode auf deine allerersten Bestellung.
This Coupon is applicable on selected categories and brands
Der Betrag des günstigsten Kampagnenprodukts wurde von jedem Kampagnenprodukt basierend auf dem Anteil am Gesamtbestellwert für diese Kampagne abgezogen.
Versand
Gutscheincode
Personalrabatt
Promotion
Gesamt inkl. MwSt
Du sparst 
07 April 2020

GUT GEPLANT IST HALB GEPACKT

 

Nimm dir ein bisschen Zeit für die Planung deiner Kurzreise. Du wirst es dir danken, wenn du am Reiseziel angekommen bist. Dabei solltest du verschiedene Dinge bedenken:: Was hast du vor? Willst du lange Ausflüge zu Fuß oder gar richtige Wanderungen unternehmen? Museen besuchen? Ins Freiluftkino gehen? Am Strand chillen? In teuren Restaurants speisen oder in einer Strandhütte sitzen und die Seele in der Meeresbrise baumeln lassen? Logo – was du mitnehmen musst, hängt ganz davon ab, was du am Reiseziel machen willst. Und natürlich von der Wettervorhersage! Mit lauter warmen Sachen anzurücken, wenn das ganze Wochenende über eitel Sonnenschein angesagt ist, wäre eher ungünstig – umgekehrt genauso. Für wechselhaftes Wetter solltest du entsprechend flexibel packen: regenfeste Schuhe und Jacke, in denen du auch bei Sonne nicht allzu sehr ins Schwitzen gerätst.

 

Pack-Tipps fürs Handgepäck bei Flugreisen

 

Bei Flugreisen empfiehlt es sich auf jeden Fall, die Bestimmungen der jeweiligen Airline fürs Handgepäck genau anzuschauen. Bei Budgetflügen darfst du oft nur eine einzige Tasche in die Kabine mitnehmen, bei anderen Fluggesellschaften ist eine kleine und eine größere Tasche gestattet. Flüssigkeiten darfst du nur in Behältern von höchstens 100 ml (insgesamt maximal 1 Liter) mitnehmen. Nimm alle unnötigen Artikel aus deinem Kulturbeutel und packe am besten jetzt schon alle Flüssigkeiten in einen Ziplockbeutel für die Sicherheitskontrolle. Sicherheitshalber solltest du auch so packen, dass du deine Tasche notfalls einchecken kannst, falls der Flieger sehr voll ist. Wertsachen wie den Reisepass, Handy und Portemonnaie bzw. Brieftasche tust du am besten in eine kleine Tasche, für in der Kabine auf jeden Fall Platz ist. Auch Zugreisen sind um einiges bequemer, wenn du nur eine Reisetasche oder ein kleines Köfferchen dabei hast, das mühelos in die Gepäckablage über den Sitzen passt. Dadurch hast du deine Wertsachen ständig im Blick und kannst auch auf Proviant, Lesefutter oder Spiele jederzeit zugreifen.

PACK DAS WESENTLICHE ZUERST

 

Wenn du einen Pullover vergisst, ist das halb so wild, beim Reisepass oder Flugticket wird es schon etwas kritischer. Am besten machst du dir eine Checkliste mit den wichtigsten Dingen, die du unbedingt mitnehmen musst:

 

  • Reisepass
  • Portemonnaie/Brieftasche
  • Handy
  • Ladegerät
  • Europäische Krankenversicherungskarte
  • Adapter
  • Kulturbeutel
  • Zahnbürste
  • Wichtige Dokumente wie Flugtickets, Übernachtungs- und Transfergutscheine usw.
  • Vergewissere dich, dass du wichtige Informationen wie den Namen der Autovermietung, Wegbeschreibungen, Telefonnummern usw. dabei hast.

PLANE DEINE OUTFITS

 

Nun kommt das eigentlich Schöne, aber auch Schwierige an der Sache: Du musst deine Outfits planen. Am besten fängst du mit den wichtigsten Dingen an: Unterwäsche und Socken – unverzichtbar, aber leicht zu vergessen. Danach schnappst du dir deine Lieblingsklamotten und breitest sie auf deinem Bett aus. Für deine Reise suchst du dir am besten Kleidungsstücke aus, die du auch zu Hause gerne trägst. Schließlich möchtest du unterwegs genauso super aussehen und dich pudelwohl fühlen. Deswegen solltest du nichts mitnehmen, was du normalerweise nie tragen würdest.

 

Packe einzelne Teile, die sich gut kombinieren lassen


Schau dir die Sachen an und überleg dir, was sich am flexibelsten kombinieren lässt. Welches Shirt passt zu Jeans, Stoffhosen und Shorts? Welcher Pulli zu Hosen und zu Röcken? Ein ärmelloses Top eignet sich genauso super für den Strand wie für die Party, ist aber keine gute Wahl für eine Kirchenbesichtigung. Saubere Sneakers dürfen in die meisten Restaurants, sind aber auch wandertauglich. Ein weißes Hemd darf natürlich sowieso in keiner Garderobe fehlen und erweist sich auch auf Reisen als zuverlässiger Begleiter, der eigentlich fast immer geht. Pack am besten ein paar schlichte Basics ein, die du mit trendigen Accessoires aufstylen kannst. Schmuck und Uhren nehmen wenig Platz im Reisegepäck ein, machen aber mit dem richtigen Outfit echt was her.

TIPPS ZUM PACKEN DEINER REISETASCHE

 

Auf der Reise solltest du nach Möglichkeit die Kleidungsstücke tragen, die den meisten Platz einnehmen bzw. am schwersten sind. Wenn du z. B. mehrere Paar Schuhe mitnehmen willst, empfiehlt es sich, die Stiefel anzuziehen und die Sportschuhe in den Koffer zu packen. Überleg dir gut, ob die dicke Jacke wirklich notwendig ist – oder wäre es vielleicht doch praktischer, bei kühleren Temperaturen mehrere Lagen übereinander zu ziehen?

 

  • Im Handgepäck darfst du Flüssigkeiten in Behältern von höchstens 100 ml (insgesamt maximal 1 Liter) mitnehmen. Nimm alle unnötigen Artikel aus deinem Kulturbeutel und packe am besten jetzt schon alle Flüssigkeiten in einen Ziplockbeutel für die Sicherheitskontrolle.
  • Schuhe kommen nach unten bzw. an die Ränder.
  • Empfindliche Gegenstände kannst du zum Schutz in deine Socken packen.
  • Kleidungsstücke solltest du wie gewohnt falten und dann zusammenrollen – das spart Platz und sorgt dafür, dass sie die Reise knitterfrei überstehen.
  • Nimm eine Trage- oder Einkaufstasche für schmutzige Wäsche mit, damit sie nicht mit deinen sauberen Sachen zusammen im Koffer liegt. Die Tasche kannst du sogar mit Kleidungsstücken füllen und als Kopfkissen benutzen!
  • Lass ruhig ein bisschen Platz in deiner Reisetasche. Seltsamerweise hat man auf der Heimreise meistens mehr im Gepäck als beim Losfahren. Bon voyage!

 

Das könnte dich auch interessieren:

Cap waschen

Kaschmir waschen

Dresscode

ENTDECKE ÄHNLICHE THEMEN